Zwischen Backstube und Hörsaal

29 September, 2010

Neues Modell erlaubt die beliebige Kombination von Ausbildung und Studium

Ein Uni-Abschluss ist eine gute Voraussetzung, um Karriere zu machen. Doch oft wird bemängelt: das Wissen, das Studenten von der Universität mitbringen, sei zu theoretisch. Aber nur eine Ausbildung wollen viele Abiturienten auch nicht machen. Doch es geht beides: eine berufliche Ausbildung absolvieren und gleichzeitig studieren – jetzt auch an der Uni Erlangen-Nürnberg. Den Rest des Beitrags lesen »


Sonnenanbeter sind cleverer

28 September, 2010

In Erlangen haben Gymnasiasten eine Solaranlage für ihre Schule finanziert

Habt ihr in den Sommerferien auch oft faul in der Sonne gelegen? Während ihr im Sonnenschein relaxt habt, war die „Schülersolaranlage“ auf dem Dach des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Erlangen fleißig. In den Sommerferien hat sie genau 561,58 Kilowattstunden (kWh) Strom erzeugt. Dass es die Solarzellen überhaupt gibt, ist dem W-Seminar „effektives Energiemanagement“ der jetzigen Q12 zu verdanken – und einigen Schülern, die Geld dafür gaben! Den Rest des Beitrags lesen »


Karriere im Showgeschäft

16 September, 2010

Singen, tanzen und schauspielern: Jugendliche schnupperten in die Stage School

Singen, tanzen und schauspielern wie die Profis? Das durfte Melanie Pongratz (17) aus Höchstadt bei einem Workshop-Wochenende der Stage School Hamburg im Nürnberger Ballettförderzentrum ausprobieren. Drei Tage lang bekam sie mit anderen Jugendlichen in diesen drei Fächern Unterricht von Dozenten aus dem Showgeschäft. Melanie kam im Workshop an ihre Grenzen – aber das hat sie nur bestärkt, irgendwann als Profi auf der Bühne zu arbeiten. Den Rest des Beitrags lesen »


Von Sagen, Rittern und fränkischen Bratwurstsemmeln

15 September, 2010

Der Tag der offenen Tür auf Burg Hoheneck lockte viele Besucher an

Die Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck bei Ipsheim lud am Sonntag zum Tag der offenen Tür. Viele Besucher aus der Region strömten frohen Mutes auf die Burg. Bei spätsommerlichen Temperaturen genossen sie das gemütliche Beisammensein in dem sagenumwoben Ambiente des Burghofs. Auf dem Bücherflohmarkt konnten sie alte Wälzer gleich Kilogrammweise erstehen – oder bei einer Führung mehr über die Geschichte und die Mythen der Burg Hoheneck erfahren. Den Rest des Beitrags lesen »


Zwischen Heimweh und Partylaune

4 September, 2010

Wie es ist, zum Studieren weit weg zu ziehen und zu Hause alte Freundschaften zu pflegen

Endlich ist die Schule rum, das Studium steht vor der Tür. Raus von Zuhause, rein ins Studentenleben und am besten gleich in einer neue Stadt. Aber wie kann man seine alten Freunde ins neue Leben integrieren? Wie das Heimweh überwinden? Und neue Freundschaften knüpfen? Zwei Studentinnen erzählen, was sie darüber denken: Den Rest des Beitrags lesen »


Beruf Dirigent/in: Mit Gefühl und Leidenschaft

3 September, 2010

Mathias Wehr, 25, aus Nürnberg, hat sich seinen Traum erfüllt: Er arbeitet als Dirigent. Er leitet das große Blasorchester des Musikzugs Burgfarrnbach in Fürth und das symphonische Blasorchester Unterpleichfeld in Würzburg. Außerdem ist er immer wieder Gastdirigent in ganz Europa. 2009 wurde er sogar Vizeweltmeister im Dirigieren und hat schon sein erstes eigenes Stück komponiert. Im Interview erzählt er, dass Dirigieren für ihn mehr ist als nur ein Beruf. Den Rest des Beitrags lesen »