Das Leben umkrempeln: Nach dem Burnout ins Kloster

9 Mai, 2011

Einser-Abi, im Eiltempo studieren und dann Karriere machen. So stellt man sich in unserer Leistungs- gesellschaft einen gelungenen Lebenslauf vor. Aber was ist, wenn der Stress zu groß wird und Körper und Seele das einfach nicht mitmachen? Sarah Herrlich ist erst 22, aber sie hat genau das erlebt. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Heiraten mit 22: Mehr als nur eine Beziehung

10 Juli, 2010

Heiraten, sagt Stefanie, ist so was wie „der letzte Schritt zum Erwachsenwerden“. Und Viktor, ihr Freund seit dreieinhalb Jahren, fand: „Warum nicht jetzt?“

Jede zweite Ehe wird heute in Deutschland geschieden. Überhaupt heiraten immer weniger Menschen, und wenn, dann erst mit durchschnittlichen dreißig Jahren. Stefanie und Viktor sind beide 22 Jahre alt und kommen aus Fürth. Sie arbeitet bereits, er studiert noch, Wirtschaftsinformatik. Seit Anfang 2007 sind die beiden ein Paar und seit eineinhalb Jahren wohnen sie in einer gemeinsamen Wohnung in Regensburg. Im Mai 2010 haben sie sich getraut: Stefanie und Viktor haben geheiratet. Sie finden nicht, dass sie dafür zu jung waren – geschweige denn, dass Heiraten altmodisch sei. Den Rest des Beitrags lesen »


Berufung statt nur Beruf

27 November, 2009

Pfarrer: ein älterer Herr, eben ein konservativer Prediger, der ständig nur in der Kirche sitzt – das ist nicht gerade der Traumjob von Jugendlichen. Doch dieses Bild entspricht kaum der Realität. Der evangelische Pfarrer Martin Irmer, 31, ist jung, dynamisch und hat schon ziemlich viel von der Welt gesehen.

 

 

 

 

Den Rest des Beitrags lesen »


Gott und die Welt

19 August, 2009

Pfarrer NeustadtDie Geschichte eines evangelischen Pfarrers. – Martin Irmer ist 31, kommt ursprünglich aus Amberg in der Oberpfalz. Er studierte unter anderem in Neuendettelsau, in Erlangen, im Wuppertal – und zwei Semester in Kingston, Jamaika. Martin Irmer ist Theologe und arbeitet seit 1. März 2009 als Pfarrer in der mittelfränkischen Kleinstadt Neustadt an der Aisch. Dem Bild des konservativen Predigers entspricht er nicht. Stattdessen berichtet er voller Begeisterung und mit strahlenden Augen von seinen Erlebnissen in der Karibik. Er will Kirche global sehen und leben!

Den Rest des Beitrags lesen »