Die Welt ein bisschen besser machen

12 September, 2012

Moderne Technik, das ist doch nur was für junge Leute! Alte Menschen können oft nicht mal ein Handy bedienen und wollen von den neusten Erfindungen gar nichts wissen. „Stimmt nicht!“, entgegnen drei Schüler der Max-Grundig-Schule in Fürth. Den Beweis führten sie beim Schülerforum Nordbayern vor. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Internetpolitik: Das Netz als Chance für mehr politische Beteiligung?

28 Mai, 2011

Das Internet hat unser Leben revolutioniert. Wer kann sich heute noch vorstellen, ohne zu leben? Ohne E-Mails verschicken, ohne mal schnell was zu googeln, ohne online Einkäufe zu tätigen und ohne soziale Netzwerke. Und das Internet weckt auch immer wieder Hoffnungen auf eine neue Form der Politik, auf eine digitale Demokratie: mit mehr bürgerlicher Beteiligung, mehr Mitsprachemöglichkeiten und mehr direkter Legitimation. Ist Internetpolitik ein Zukunftsmodell? Den Rest des Beitrags lesen »


Von optischen Klavieren und unverdauten Maiskörnern

8 April, 2011

Zwei Schulklassen aus Hersbruck und Fürth fahren zum Finale des „Science on Stage“-Wettbewerbs nach Kopenhagen

Physik? Mathe? Bio? Chemie? Das sind doch nur unzählige Formeln und Berechnungen, die mit dem Alltag wenig zu tun haben. Oder? Der Verein „Sience on Stage“ will das Gegenteil beweisen. Er will Lehrer dazu bringen, mit innovativen Ideen und ungewöhnlichen Unterrichtsstunden Spaß an Naturwissenschaft zu vermitteln.Außerdem veranstaltet er den Wettbewerb „Science on Stage“, bei dem die außergewöhnlichsten Ideen für naturwissenschaftlichen Unterricht prämiert werden. In diesem Jahr wurden zwei Schülergruppen und ihre Lehrer aus Mittelfranken zu den besten zwölf aus ganz Deutschland gekürt. Den Rest des Beitrags lesen »


Technische Redakteurin – Komplizierte Geräte einfach erklären

19 März, 2011

Wartungsanleitungen für Windkraftanlagen erstellen, Datenblätter gestalten, die Technische Dokumentation mit aufbauen: Im Berufsalltag von Julia Heid kommt nie Langeweile auf. Die 25-Jährige arbeitet als Technische Redakteurin bei Areva Wind in Bremerhaven. Den Rest des Beitrags lesen »


Lass uns später simsen…

21 Februar, 2011

Samstagabend.  Endlich Zeit zum Feiern, zum Spaß haben, zum Freunde treffen. Sollte man meinen. Denn das alles funktioniert nur, wenn man es schafft, sich mit den Freunden zu verabreden. Kein Problem, denkt man. Aber weit gefehlt! Den Rest des Beitrags lesen »


Kleiner Held aus vielen Pixeln

11 Januar, 2011

Avatare: Das zweite Ich oder doch nur eine Animation von vielen?

Avatare – Figuren, die nur in virtuellen Welten existieren. Jeder, der schon einmal in ein Computerspiel eingetaucht ist, weiß: Auf dem Bildschirm ist man in Form seines Avatars unterwegs. Im Spiel bekämpft dieser in verschiedenen Leveln Gegner, sammelt Gegenstände und erfüllt Missionen. Den Avatar könnt ihr meistens ganz nach eurem Belieben gestalten – männlich oder weiblich, groß oder klein, blond oder brünett. Doch ist der Avatar wirklich euer künstliches Abbild? Hättet ihr gerne seine übernatürlichen Fähigkeiten, zum Beispiel um euch unsichtbar zu machen? Und wächst einem ein Avatar ans Herz, obwohl er nur aus Pixeln besteht? Unsere Autorin Jennifer Hertlein (19) hat mit drei jugendlichen Avatar-Besitzern geredet. Hier erfahrt ihr, wie sie über ihr zweites Ich denken. Den Rest des Beitrags lesen »


Beruf Industrieelektriker/in: Tüfteln mit Schaltplänen

6 Dezember, 2010

Du beschäftigst dich gerne mit modernster Elektronik? Dann ist der Beruf Industrieelektriker/-in genau das Richtige für dich. Ohne Industrieelektriker läuft in den meisten Betrieben heutzutage gar nichts, denn: Überall gibt es aufwendige Elektroinstallationen.

Industrieelektriker gibt es in Deutschland erst seit einem Jahr. Und obwohl der Beruf noch so neu ist, werden Industrieelektriker in jeglicher Hinsicht gebraucht. Der 15-jährige Michael Klatt hat gerade bei einer bayerischen Messgerätebaufirma seine Ausbildung in diesem Bereich begonnen. Nicht nur für Michael, sondern auch für das Unternehmen ist diese Ausbildung das erste Mal. Den Rest des Beitrags lesen »